Bericht der Außerordentlichen Mitgliederversammlung

Der Vorsitzende Stefan Schmieder konnte zahlreiche Mitglieder und Gäste zur außerordentlichen Mitgliederversammlung der FBG Bad Rippoldsau-Schapbach begrüßen. Zur Mitgliederversammlung waren auch die Bürgermeister Bernhard Waidele (Bad Rippoldsau-Schapbach) Matthias Bauernfeind (Oberwolfach), Peter Ludwig als Vertreter der Stadt Wolfach, einige Gemeinderäte sowie Vertreter des Kreisforstamtes Freudenstadt gekommen.

Bild: von li. Bürgermeister Bernhard Waidele, Andreas Schmider (Vize-Geschäftsführer), Robert Müller (neuer Geschäftsführer der FBG Bad Rippoldsau-Schapbach), Bürgermeister Matthias Bauernfeind, Peter Ludwig (Vertreter aus Wolfach), FBG-Vorsitzender Stefan Schmieder und re. sein Stellvertreter Bernd Dieterle.

Bad Rippoldsau-Schapbach (ws): Grund für die Einberufung der außerordentlichen Versammlung ist die Neuaufstellung des Holzverkaufes ab 2023. Zur Wahl stellten sich Robert Müller zum neuen Geschäftsführer Holzverkauf und Andreas Schmider zu seinem Stellvertreter. Auch über die neuen Gebühren für den Holzverkauf, sollten die Mitglieder abstimmen.

Der Vorsitzenden stellte die vorgesehene Zusammenarbeit in der Holzvermarktung mit der FBG Wolfach/Oberwolfach und die sich daraus ergebenden Vorteile vor. Grundlegend wird sich für die Waldbesitzer in Bad Rippoldsau-Schapbach wenig ändern. Es besteht weiterhin die Möglichkeit die Holzlisten selbstständig oder über die Revierleiterin Helgard Gaiser zu melden.
Robert Müller, der seit 1999 Geschäftsführer der FBG Wolfach/Oberwolfach ist, steht für eine schlagkräftige Holzvermarktung im Wolftal und warb für die Kooperation der beiden FBGen in der Holzvermarktung. In Zusammenarbeit mit der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Schwarzwald eG entsteht ein starker Marktpartner mit großer Vermarktungssicherheit für die Waldbesitzer. Um hier eine Einheit zu bilden, möchte man auch mit den örtlichen und regionalen Forstunternehmern, Holztransporteuren und natürlich auch Sägewerken zusammenarbeiten. Auch die vier großen Kommunal- und Körperschaftswälder unterstützen das Vorhaben und zeigen sich so absolut solidarisch zu unseren privaten Waldbesitzern.
Bei der Abstimmung wurde Robert Müller zum künftigen Geschäftsführer Holzverkauf und Andreas Schmider zum Stellvertreter ab 2023 gewählt. Auch die neue Gebührenordnung wurde von den Mitgliedern bestätigt.

Der noch amtierende Geschäftsführer Hermann Schmid wird die eingehenden Holzlisten bis zum Jahresende wie gewohnt zuverlässig vermarkten.
Helgard Gaiser, die das Forstrevier Oberes Wolftal betreut, erläuterte den Waldbesitzern das Betreuungsangebot des Kreisforstamtes. Fabian Kiefer, Gebietsleiter vom Kreisforstamt Freudenstadt unterrichtete die Waldbesitzer über die Möglichkeit der Förderung vom klimaangepassten Waldmanagement. Bis zu zwölf Kriterien müssen die Waldbesitzer erfüllen um die Förderung zu erhalten.


Einladung zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder, meine Damen und Herren,
wie in der Jahresversammlung vom 07.07. 2022 angekündigt, möchte die Vorstandschaft der
Forstbetriebsgemeinschaft Bad Rippoldsau-Schapbach Ihre Mitglieder zu einer
Außerordentlichen Mitgliederversammlung einladen.

Die Versammlung findet statt am:

Donnerstag, den 17. November 2022 um 19:00 Uhr im Gasthaus Adler

Die Forstverwaltung, die Vertretung der Gemeinde und der Gemeinderat, sind zu der
Versammlung eingeladen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Nochmalige Vorstellung Holzvermarktung
  3. Wahl des Geschäftsführer Holzverkauf ab 01.01.2023
  4. Abstimmung über die Holzverkaufsgebühren ab 01.01.2023
  5. Betreuungsangebot Kreisforstamt, sowie Förderung im PW

Ein Informationsschreiben zu TOP 2/3 und 4 liegt bei.

Begleitschreiben AOMV

Für die Versammlung gelten die zu diesem Zeitpunkt vorgeschriebenen
Coronaverordnungen.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Schmieder, Vorsitzender
Bad Rippoldsau-Schapbach, 30.10.2022