L93 Wildschapbach

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Änderungen auch kurzfristig je nach Witterung!


Merz, Alexandre – Stand: 15.05.2022

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner,

wir sind vom Regierungspräsidium Karlsruhe (Dienstsitz Freudenstadt) damit beauftragt, die Straßenerhaltungsmaßnahme an der L93 umzusetzen. Zusätzlich wurden wir von der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach mit der Verlegung des Breitbands beauftragt. Die Tiefbauarbeiten sowie die Breitbandverlegung im unteren Straßenbereich bzw. am Bauanfang sind so weit abgeschlossen, sodass der Asphalteinbau dort nun erfolgen kann (siehe Übersichtsplan). Der Asphalteinbau erfolgt aufgrund der Einbaulänge und der Straßenzügänglichkeit in mehreren Einbauetappen/Einbautagen.

Zum geplanten Asphalteinsatz in der KW 20:

– Am Montag den 16.05.2022 wird der Straßenabschnitt nochmals gekehrt und ab ca. 16:00 Uhr wird der Haftkleber für die Asphaltdecke angespritzt
– Am Dienstag den 17.05.2022 bis zum Donnerstag den 19.05.2022 wird die Asphaltdecke eingebaut, Einbaustart von Kreuzung Hirschbachstraße in Richtung Bauanfang bzw. Einmündung L93.
– Freitag u. Samstag muß die Asphaltdecke ruhen bzw. vollständig aushärten

Für die Asphaltvorarbeiten, sowie für den Asphalteinbau und für das Aushärten des Asphaltes wirdnochmals eine zusätzliche Vollsperrung der L93 mit einer Umleitung über Bad Peterstal notwendig. Dafür wird am Montag den 16.05.2022 (KW 20) bis zum Sonntag den 22.05.2022 (KW 20) der Anliegerverkehr (für die Anlieger im oberen bereits fertiggestellten Bauabschnitt sowie für die Anlieger der Hirschbachstraße) über Bad Peterstal umgeleitet. Für die Anlieger, die sich in den Baubereichen befinden: „Für Abschnitte, in denen am vorgegebenen Tag die Ausführung stattfindet (siehe Übersichtsplan) ist der Abschnitt an diesem, sowie am darauffolgenden Tag nicht befahrbar“. Die Gesamtstrecke der L93 bleibt aber weiterhin bis zur Fertigstellung der Gesamtmaßnahme voll gesperrt. Für die mit den Bauarbeiten unabdingbar verbundenen Einschränkungen bitten wir um Verständnis. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Regierungspräsidium Karlsruhe (Dienstsitz Freudenstadt).

Mit freundlichen Grüßen

STRABAG GmbH, Direktion Baden-Württemberg


Merz, Alexandre – Stand: 30.03.2022

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner,

wir sind vom Regierungspräsidium Karlsruhe (Dienstsitz Freudenstadt) damit beauftragt, die Straßenerhaltungsmaßnahme an der L93 umzusetzen. Zusätzlich wurden wir von der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach mit der Verlegung des Breitbands beauftragt.

Die im letzten Anliegerinfoblatt angekündigten größeren Tiefbauarbeiten sowie die Breitbandverlegung im gesperrten Bereich (siehe Gelbe Linie im Übersichtsplan) wurden so weit abgeschlossen, sodass der Asphalteinbau dort nun erfolgen kann.

Für den dortigen Asphalteinsatz sind 5 Tage angedacht, welche in der KW 14 u. KW 15 eingeplant sind. Aufgrund der unterschiedlichen einzubauenden Asphaltschichten, erfolgt der Asphalteinbau in mehreren Einbauetappen. Begonnen wird mit der untersten Asphaltschicht, der sogenannten Asphalttragschicht. Der Einbau erfolgt von der Hirschbachstraße in Richtung Schapbach. Nach Einbau der Asphalttragschicht folgt die Asphaltbinderschicht. Auch hier wäre der Einbaustart von der Hirschbachstraße in Richtung Schapbach. Zuletzt folgt dann die Asphaltdeckschicht mit der gleichen Einbauvorgehensweise.

Für die Asphaltvorarbeiten, sowie für den Asphalteinbau und für das Aushärten des Asphaltes wird nochmals eine zusätzliche Vollsperrung der L93 mit einer Umleitung über Bad Peterstal notwendig. Dafür wird am Dienstag den 05.04.2022 (KW 14) bis zum Donnerstag den 14.04.2022 (KW 15) der Anliegerverkehr (für die Anlieger im oberen bereits fertiggestellten Bauabschnitt sowie für die Anlieger der Hirschbachstraße) über Bad Peterstal umgeleitet. Die Befahrung des oben genannten Abschnittes ist aber bis zum 04.04.2022 möglich.

Die Gesamtstrecke der L93 bleibt aber weiterhin bis zur Fertigstellung der Gesamtmaßnahme voll gesperrt.

Für die mit den Bauarbeiten unabdingbar verbundenen Einschränkungen bitten wir um Verständnis. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Regierungspräsidium Karlsruhe (Dienstsitz Freudenstadt).

Mit freundlichen Grüßen
STRABAG GmbH, Direktion Baden-Württemberg

Übersichtsplan L93 (Gelbe Linie = Zusätzliche Vollsperrung bzw. geplanter Asphalteinbau)


Schmieder, Stefan – Stand: 27.02.2022

Sehr geehrte Mitglieder und Waldbesitzer,
leider erhalten wir keine Informationen mehr zum Stand und zum Verlauf der Arbeiten an der L93, obwohl dies von Seiten des Regierungspräsidium der FBG zugesichert wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Schmieder


Anliegerinfo betreffend Asphalteinbau KW 43

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner,

wir sind vom Regierungspräsidium Karlsruhe (Dienstsitz Freudenstadt) damit beauftragt, die
Straßenerhaltungsmaßnahme an der L93 umzusetzen.

Nächste Woche werden die Restarbeiten bzw. der Asphaltdeckeneinbau im oberen Bereich
fertiggestellt bzw. es wird von der Wildschapbachbrücke bis zur Kreuzung Hirschbachstraße die noch
fehlende Asphaltdecke eingebaut.

Hierzu sind folgende Einsätze geplant:

  • Am Dienstag der 26.10.2021 wird der Straßenabschnitt für den Asphalteinsatz
    vorbereitet bzw. es wird die Straße gereinigt und ab 16:00 Uhr mit Bitumenhaftkleber
    angespritzt.
  • Am Mittwoch den 27.10.2021, am Donnerstag den 28.10.2021 und am Freitag den
    29.10.2021 wird der Straßenabschnitt asphaltiert.

Die Zufahrten zu den jeweiligen Anliegergrundstücken im Baustellenbereich werden so weit wie
möglich während der Bauzeit aufrechterhalten. Baubedingt wird aber nach dem Einbau der
Asphaltdecke die Straße für zwei Tage nicht befahrbar sein, da der Asphalt vollständig aushärten
muß, vor allem weil es sich hier um die Asphaltdecke handelt. Daher kann dieser Abschnitt erst am
Sonntag für die Anlieger wieder freigegeben werden.

Für die mit den Bauarbeiten unabdingbar verbundenen Einschränkungen bitten wir um Verständnis.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Regierungspräsidium Karlsruhe (Dienstsitz
Freudenstadt).

Mit freundlichen Grüßen

STRABAG GmbH, Direktion Baden-Württemberg

 

Übersichtsplan L93 (oberer Bereich der Baumaßnahme, siehe gelbe Markierung)


Das Regierungspräsidium informiert über folgende Arbeiten an der L 93:

Die L 93 Wildschapbachstraße wird auf Grund des nächsten Asphalteinsatzes am Freitag 30.07.21, sowie am Montag 02.08.21 nicht befahrbar sein.

Des Weiteren steht jetzt der genaue Zeitraum für die Vollsperrung der L 93 bei Gebäude Wildschapbachstraße 5 bis 10 fest. Hier wird die Landesstraße vom 02.08.21 bis zum 21.08.2021 nicht befahrbar sein. Nach dem 21.08. wird die Befahrung werktags lediglich Morgens vor 07:00 Uhr und Abends nach 17:00 Uhr möglich sein. Zu allen weiteren Zeiten kann die Befahrung mit Ampelregelung erfolgen.

Die Strecke oberhalb Wildschapbachstraße 5 bis 10 bis zum Freiersberg wird dann zugänglich sein, allerdings bleibt die Gesamtstrecke der L 93 offiziell weiterhin voll gesperrt.


Merz, Alexandre – Stand: 11.06.2021

Die L 93 Wildschapbachstraße wird vom 15.06 bis zum 18.06 im Bereich Grüner Baum bis obere Wildschapbachbrücke nicht befahrbar sein.

Wir beginnen nächste Woche mit dem ersten Teil der Asphaltarbeiten, daher ist das Befahren in diesem Zeitraum nicht möglich.


Schmieder, Stefan – Stand: 15.03.2021

In den nächsten Wochen werden die Flügelwände der oberen Wildschapbachbrücke, sowie ein weiteres Stützbauwerk in Richtung Freiersberg erneuert.
Dazu ist der Abbruch der bestehenden Wände, sowie Erdabtrag bis auf tragfähigen Grund erforderlich.
Dadurch wird die L93 ab dem Steinhagweg in Richtung Freiersberg bis kurz vor Gantersbach von KW 11 (08.03. bis KW 23 (04.06.) nicht befahrbar sein.

Die Holzabfuhr am Nasslager, ist davon nicht betroffen.


Merz, Alexandre : L 93 Zugang Steinhagweg an oberer Wildschapbachbrücke – Stand: 16.10.2020

Sehr geehrte Frau Gaiser,

nach Rücksprache mit Herrn Oesterle wird die Anfüllung der Baugrube an der oberen Wildschapbachbrücke in KW 48 erfolgen. Somit wird der Steinhagweg ab KW 48 wieder von der L 93 kommend befahrbar sein.

Wie telefonisch besprochen, ergab sie die Verzögerung durch ein Missverständnis über die erforderlichen Baugrubenmaße zwischen Bauunternehmen und Nachunternehmer.

Ich bitte dies zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

Alexandre Merz


Merz, Alexandre : L 93 Zugang Steinhagweg an oberer Wildschapbachbrücke gesperrt – Stand: 15.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit werden die Arbeiten zur Erneuerung der oberen Wildschapbachbrücke durchgeführt. Die Arbeiten zur Errichtung der Bohrpfähle als neue Gründung wurden früher fertiggestellt als angenommen. Daher erfolgen nun direkt im Anschluss die Arbeiten für die Tragplatte der Brücke.

Bedingt durch die Erforderlichkeiten einer Baugrube und eines Arbeitskranes, möchten wir ihnen mitteilen, dass der Anschluss der Landesstraße an den Steinhagweg direkt oberhalb der Wildschapbachbrücke bis KW 36 nicht genutzt werden kann.

Nach Rücksprache mit dem ausführenden Bauunternehmen und unter Rücksichtnahme der Baustellensicherheit kann der Waldweganschluss erst nach Anfüllung der Baugrube wieder frei gegeben werden. Grund dafür ist zu geringer Fahrraum während den Arbeiten, sowie die Gefahr, dass die Baugrubenböschung bei starker Belastung einstürzen kann. Vorher ist kein Benutzung möglich. Bitte beachten sie dies bei der Waldbewirtschaftung.

Weitere Waldwegzufahrten zwischen oberer Wildschapbachbrücke und Freiersberg können genutzt werden.

Das Regierungspräsidium bittet um Verständnis für die Unannehmlichkeiten durch die Baumaßnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Alexandre Merz


Gaiser, Helgard: Aktuelle Infos zum Baufortschritt L93 – Stand: 19.05.2020

Die L93 ist zwischen der Einfahrt Schapenbergweg und Wildschapbachbrücke derzeit – auch für Anlieger – nicht befahrbar, da neben der Wildschapbachbrücke (BW 583) die Felssicherung Bereich Schempenfels (BW 2), die Bachmauer am Nasslager (BW 582) und die Bachmauer nahe Einfahrt Herzenbachgrund (BW 604) gleichzeitig bearbeitet werden. Die Baugrubensicherung der beiden Bachmauersanierungen ist für Anfang/Mitte Juni geplant. Eine Durchfahrt sollte mindestens bis Ende KW 24 vermieden werden. Der Zeitplan für den Wiederaufbau ist abhängig von den Bearbeitungs- und Genehmigungszeiten der Gutachten (die Statik betreffend) und wird baldmöglichst bekannt gegeben.


Kläger, Rolf: Brückenabriss – Felssicherung – Stand: 30.04.2020

Die Wildschapbachbrücke ist bis auf die Widerlager abgerissen.
Ab nächste Woche KW 19 wird an der Felssicherung 2 gebohrt und die Straße ist bis Ende KW 20 nicht befahrbar bzw. gibt es keine Durchfahrtmöglichkeit. (siehe Übersichtslageplan)


Gaiser, Helgard: Erinnerung – Brückenabriss L93 – Stand: 21.04.2020

Der Abriss der Wildschapbachbrücke im Bereich Steinhag erfolgt planmäßig am Montag, den 27. April 2020.


Kläger, Rolf: Asphaltarbeiten Deckschicht, Baustellentermine – Stand: 31.03.2020

Die Asphaltarbeiten zum Deckeneinbau sind in Vollsperrung wie folgt geplant:

  • Ostersamstag 11.04.2020 fegen
  • Dienstag 14.04.2020 Haftkleber aufbringen
  • Mittwoch 15.04.2020 Asphaltdeckschicht aufbringen
  • Donnerstag 16.04.2020 Asphaltdeckschicht aufbringen
  • Freitag 17.04.2020 Asphaltdeckschicht aufbringen
  • Samstag 18.04.2020 auskühlen/aushärten, gesperrt wegen Verdrückungen

Straße kann im gesamten Zeitraum nicht befahren werden!

Komplette KW 17 vom 20.04. bis 25.04.2020 herstellen der Bankette und Restarbeiten. Erschwerte Durchfahrt für Holzfahrzeuge nach Absprache mit der ausführenden Baufirma möglich.


Tromba, Luigi: L93 Wildschapbach Asphaltarbeiten – Verschiebung der weiteren Termine – Stand: 26.03.2020

Aufgrund der kalten Witterungsverhältnisse muss nach Absage der Asphaltarbeiten auch die Montage der Schutzplanken verschoben werden.

  • Die Asphaltarbeiten finden von Dienstag 14.04.2020 ab 7.00 Uhr bis Sonntag 19.04.2020 um 6.00 Uhr (KW 16) statt und erfolgen unter Vollsperrung. Die L93 darf während dieses Zeitraums im Bereich 1. BA nicht befahren oder gequert werden.
  • Die Montage der Schutzplanken erfolgt dann vom 27.04.2020 bis 08.05.2020 (KW 18/19).

Wir bitten Sie dies zu beachten.


Gaiser, Helgard: L 93 – Belagsarbeiten, Sperrungen und Fristen – Stand 13.03.2020

  1. Belagsarbeiten / Aufbringen der Deckschicht im oberen Bereich der L93 (oberhalb Einmündung Steinhag bis zum Freiersberg): Die Arbeiten sind für die KW 13 geplant. Das bedeutet, dass in der gesamten Woche vom 23.03. bis zum 27.03.2020 keine Befahrung oder Querung der L93 im oberen Bereich erfolgen darf.
  2. Die Leitplanken in eben diesem oberen Bereich (I. Bauabschnitt) sollen dann in den Osterferien (KW 15 u. 16) angebracht werden.
  3. Vom 30.03. bis 04.04.2020 erfolgt das Abfräsen des Fahrbahnbelags auf gesamter Strecke des Bauabschnitt II (Einmündung L96 bis Anschluss I. BA).
  4. Das Abfischen sowie die Errichtung der Wasserhaltung an der Wildschapbachbrücke, im Bereich Einmündung Steinhagweg, ist ab Anfang April geplant. Der Abbruch der Brücke erfolgt frühestens ab 27.04.2020. Bis dahin kann die Strecke noch von Anliegern (!) und auch zur Naßlagerbeschickung befahren werden.

Bitte beachten Sie: Die L93 ist zwischen Abzweig Hirschbach und Freiersberg per verkehrsrechtliche Anordnung voll gesperrt. Das Befahren der Baustelle erfolgt auf eigene Gefahr.


Kläger, Rolf: Bauablauf der Arbeiten für März und April 2020 an der L93 Straßenbauarbeiten (Straße vom Freiersberg bis Wildschapbachbrücke) – Stand 12.03.2020

  • KW 11 und KW 12 Herstellung der Seitenstreifen, Seitenflächen und Bankette, Vorbereitung zur Asphaltierung (Straße kann eingeschränkt für Holztransporte genutzt werden) Restarbeiten der Straße beim „Grüner Baum“
  • KW 13 komplette Vollsperrung der Straße vom Freiersberg bis Wildschapbachbrücke für Reinigung, Aufbringen Haftkleber, Einbau Asphaltdeckschicht (Straße kann nicht befahren werden)
  • KW 14 Fertigstellung Seitenflächen und Böschungen (Straße kann eingeschränkt für Holztransporte genutzt werden)
  • KW 15, KW 16 und KW 17 Herstellung der Schutzplanken vom Freiersberg bis zur Wildschapbachbrücke (Straße kann eingeschränkt für Holztransporte genutzt werrden)
  • KW 18 voraussichtlich Abbruch der Wildschapbachbrücke und der Baubeginn an der Bachstützmauer BW 604 (keine Zufahrt vom und zum Freiersberg mehr möglich)

Präsentation Infoveranstaltung Bauphase2 L93 Wildschapbach – Stand 10.03.2020