Einladung zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder, meine Damen und Herren, wie in der Jahresversammlung vom 07.07. 2022 angekündigt, möchte die Vorstandschaft der Forstbetriebsgemeinschaft Bad Rippoldsau-Schapbach Ihre Mitglieder zu einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Die Versammlung findet statt am: Donnerstag, den 17. November 2022 um

Jahreshauptversammlung 2022

Die Mitglieder der Forstbetriebsgemeinschaft Bad Rippoldsau-Schapbach stimmen einer gemeinsamen Holzvermarktung mit der FBG Wolfach/Oberwolfach zu. Robert Müller solle in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zum Geschäftsführer gewählt werden. Beide Forstbetriebsgemeinschaften sollen aber selbständig bleiben. Ein Zusammenschluss solle aber in absehbarer Zeit erfolgen.

Durch Sammelbestellung bessere Preise für Waldbesitzer generiert

Revierförsterin Helgard Gaiser (rechts) und Lena Rentschler vom Kreisforstamt verteilen junge Douglasien.

Über 3.500 junge Forstpflanzen werden am Zollerhof verteilt Das Kreisforstamt Freudenstadt hat zusammen mit der Forstbetriebsgemeinschaft Bad Rippoldsau-Schapbach auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Beschaffungsaktion für Forstpflanzen und Waldschutzmittel organisiert. Dem Aufruf zur Teilnahme an der alljährlichen Sammelbestellung folgten

Jahreshauptversammlung 2021

Bei der Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Bad Rippoldsau-Schapbach wurden die Beiträge zur Unterhaltung der Waldwege erhöht, da die Ausgaben die Einnahmen überstiegen er Unterhalt von Wegen ist eine wichtige Aufgabe der Forstbetriebsgemeinschaft Bad Rippoldsau- Schapbach. Das wurde am Samstag bei der Mitgliederversammlung in der Schapbacher Festhalle deutlich. In

Jahreshauptversammlung 2020

Die Forstbetriebsgemeinschaft Bad Rippoldsau-Schapbach hat ein weiteres Jahr mit wirtschaftlichen Rückschlägen hinter sich. Das sagte Vorsitzender Stefan Schmieder in der Hauptversammlung im „Ochsenwirtshof“, an der Mitglieder, Vertreter des Kreisforstamts und der Forstverwaltung sowie Bürgermeister Bernhard Waidele teilnahmen. Vor drei Jahren